Die Mondfinsternis

(The Eclipse)
Deutsch von Alissa Walser
3D / 1H

Das Naturphänomen ist in diesem Stück zugleich ein doppeltes Sehnsuchtsmoment für Muriel, Mitte siebzig, die Astrophysikerin werden wollte und dann Volksschullehrerin wurde. Es evoziert die nicht gelebte Selbstverwirklichung, beschreibt aber auch Muriels zunehmende Insuffizienz nach einer Gehirnoperation. Seitdem leidet sie an Sehstörungen, die sich in Form eines wachsenden schwarzen Schattens im Gesichtsfeld äußern. Die totale Verdunkelung, "die Mondfinsternis", das ist für Muriel auch der Tod, der alle Probleme löst. Ihre Tochter Stephanie, 38, kann Wahn und Wirklichkeit der Mutter nicht mehr unterscheiden. In der Konfrontation mit dem nahen Tod Muriels versucht Stephanie, Kontrolle über ihr eigenes Leben zu gewinnen. Plötzlich tun sich Brüche und Abgründe in der Biographie dieser jungen, emanzipierten und erfolgreichen Frau auf.

Joyce Carol Oates

Joyce Carol Oates

Joyce Carol Oates (*1938 in Millerport/New York) studierte Philosophie und Englisch an der Syracuse Universität und der Universität von Wisconsin. Anschließend unterrichtete sie englische Literatur an den Universitäten von Detroit, Windsor in Ontario...

alle Stücke von Joyce Carol Oates

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 3.3.1990 Actors Theatre, Louisville (R: Steve Albrezzi)

DSE: 6.11.1992 Burgtheater (Akademietheater) Wien (R: Franz Morak)