Jesus liebt mich

Marie hat das Talent, sich ständig in die falschen Männer zu verlieben. Kurz nachdem ihre Hochzeit geplatzt ist, lernt sie einen Zimmermann kennen. Und der ist so ganz anders als alle Männer zuvor: einfühlsam, selbstlos, aufmerksam. Dummerweise erklärt er beim ersten Rendezvous, er sei Jesus. Zunächst denkt Marie, dieser Kerl habe nicht alle Zähne an der Laubsäge. Doch bald dämmert ihr: Joshua ist wirklich der Messias. Hat Marie sich diesmal in den falschesten aller Männer verliebt?

Mit Jesus liebt mich erreichte der Bestsellerautor David Safier ein Millionenpublikum und knüpfte nahtlos an seinen Erfolg von Mieses Karma an. 2012 wurde der Roman mit Jessica Schwarz und Florian David Fitz in den Hauptrollen verfilmt. «Eine ironische Komödie mit Tiefgang» (Sächsische Zeitung), «ungemein witzig, elegant geschrieben und dabei hinreißend albern» (Max).

David Safier

David Safier

David Safier, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Seine Romane "Mieses Karma", "Jesus liebt mich", "Plötzlich Shakespeare", "Happy Family", "Muh", "28 Tage lang" und "Mieses Karma hoch 2" erreichten Millionenauflagen...

alle Stücke von David Safier

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 16.12.2017 Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel (Regie: Urs Schleiff)