11​/07

Iva Brdar gewinnt »Brücke Berlin«-Preis

11.07.2018 – Der mit zweimal 5.000 Euro dotierte »Brücke Berlin«-Theaterpreis wird in diesem Jahr erstmalig vergeben und geht an Daumenregeln von Iva Brdar, in der Übersetzung von Alida Bremer. Im April wurde Daumenregeln am Schauspiel Stuttgart erstaufgeführt (Regie: Wibke Schütt).

Aus der Begründung der Jury: » In einer weitgehend menschenleeren Landschaft begegnen die Protagonistinnen ebenso skurrilen wie scharf umrissenen Figuren, die sich aus Bruchstücken einstiger Lebensentwürfe eine neue Existenz zusammen zimmern. So entsteht ein surreales Roadmovie; alle fahren mit, niemand weiß woher, niemand weiß wohin. Geschrieben ist das eindringliche Stück in vibrierenden Versen, von Alida Bremer in ein suggestives Deutsch übersetzt. «

Die Preisverleihung findet am 25. September, 19 Uhr im Deutschen Theater in Berlin statt.