20​/09

Lisa Danulat erhält Kathrin-Türks-Preis 2018

20.09.2018 – Der Kathrin-Türks-Preis 2018 geht an Lisa Danulat und ihr Jugendstück Die Kinder von Nothingtown.

Bestandteil der mit 5000 Euro dotierten Auszeichnung ist die Uraufführung an der Burghofbühne Dinslaken.

Aus der Begründung der Jury:

»Mit Einfühlungsvermögen, analytischer Schärfe und szenischem Mut gelingt es Lisa Danulat, den mehrjährigen Prozess der Adoleszenz im Brennglas einer dramatischen Stunde einzufangen.«

Letzten Freitag wurde Lisa Danulats Stück German Love Letter (zum Mond) am Theater Bielefeld uraufgeführt (Regie: Swen Lasse Awe).

German Love Letter (zum Mond) stieß »auf begeisterte Resonanz beim Publikum ... Figuren mit scharfem Verstand und scharfen Zungen, und wenn ihnen auch einiges ausgegangen ist auf der Strecke zu ihrem Mittdreißiger-Leben - die Orientierungen zum Beispiel, Ziele und Ideale -, die Bonmots nie ...Eine so geistreich wie solidarische Farce.« (Neue Westfälische)