Der Schimmelreiter

4D / 8H

Theodor Storms 1888 erschienene Novelle gehört zum festen Kanon der deutschen Literatur. Doch mit dem Aufstieg des jungen, mittellosen Hauke Hains zum Gutsbesitzer und Deichgrafen, dessen ehrgeizige Pläne schließlich an der Trägheit und dem Aberglauben der Dorfbewohner scheitern, erzählt Storm mehr als nur das berühmte nordische Schauermärchen. Der Schimmelreiter ist zugleich eine Liebesgeschichte am äußersten Rand der Geduld und der Zeit, eine bewegende Auseinandersetzung über das Verhältnis von Mensch und Natur und die vielschichtige Studie einer notwendigen Hybris. Denn auch davon handelt Storms Text: von dem verzweifelten Versuch eines Einzelnen, der etwas als richtig erkannt hat, es gegen alle Widerstände durchsetzen will und dabei das menschliche Maß verliert.

Theodor Storm

Theodor Storm





alle Stücke von Theodor Storm

John von Düffel

John von Düffel

John von Düffel wurde 1966 in Göttingen geboren und wuchs u. a. auf in Londonderry/Irland, Vermillion, South Dakota/USA und diversen kleineren deutschen Städten. Er studierte Philosophie, Volkswirtschaft und Germanistik in Stirling/Schottland und ...

alle Stücke von John von Düffel

Textbuch anfordern

Bitte melden Sie sich an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie sich hier registrieren.

U: 5.1.2008 Thalia Theater, Hamburg (Regie: Jorinde Dröse)